Startseite » Reife Sexsklavin sucht Meister

Reife Sexsklavin sucht Meister

Reife Sexsklavin sucht Meister

Reife Sexsklavin sucht Meister

Ich bin eine reife Sexsklavin und suche einen Meister der mich ausbildet!

Hallo, mein Name ist Renate und ich komme aus NRW. Ich bin eine reife Sexsklavin und habe leider keinen Meister mehr. Mein bisheriger Meister ist leider sehr krank geworden und im Frühjahr an Corona verstorben. Ich suche jetzt einen erfahrenen, dominanten und vielleicht auch sadistischen Meister der meine Ausbildung zur willenlosen Sexsklavin fortführt! Ich bin übrigens 54 Jahre alt, bin nicht berufstätig und habe auch Zeit für eine 24/7 Beziehung. Meine Veranlagung ist devot bis sehr masochistisch. Ich bin es gewohnt willenlos Befehle zu befolgen, bin bereit meinem Meister zu dienen und zu gehorchen und lasse mich bei Verfehlungen hart bestrafen. Trotzdem bin ich eine sehr stolze SexSklavin und trage die Spuren meiner Strafen mit Hochachtung vor meinem Meister.

Selbstverständlich stehen meinem Meister alle meine Löcher zur Verfügung. Wichs-und Orgsmusverbote beachte ich (fast) immer. Wenn mich aber trotzdem mal meine Geilheit überkommt und ich meine Sklaven Fotze mit dem Dildo gefickt habe werde ich dir das auf Nachfrage auch bestätigen. Mit Freude werde ich dann auch auf meine gerechte Strafe warten. Egal wie du mich bestrafst, eine reife Sexsklavin wie ich hat auch nichts anderes verdient. Du könntest mir zum Beispiel als Strafe für meine Wichsverbot das ich nicht beachtet habe meine Fotze mal mit einer Haarbürste stopfen. Das ist äusserst schmerzhaft und macht meine Fotze für viele Tage wund so dass mir die Lust auf einen Dildo vergeht.

Ich lasse mir auch gerne meine Titten peitschen und werde auch sehr geil bei einer gekonnten Brustwarzen Folter. Ich habe viel geile und unkeusche Gedanken die ich dir auch gerne mal schreibe wenn du willst, Meister! Es würde mir bestimmt mal gut tun wenn du mir Tabasco auf den Kitzler reibst oder mit Finalgon Rheumasalbe die Fotze behandelst. Der brennende Schmerz, die Hitze die dabei entsteht und vor allem das geile Gefühl wenn es vorbei ist würde dir eine sehr dankbare Sexsklavin bescheren.

Die geile Sklavensau steht auch auf Analdehnung

Mein Kackloch steht dir natürlich auch zur Verfügung. Überhaupt kannst du alles benutzen so wie es dir beliebt und keine dauerhaften Schäden zurück bleiben. Aber auch dabei würde ich gerne meine Grenzen erweitern zusammen mit dir! Du kannst mir das Arschloch auf Faustgröße dehnen. Ich habe schon Erfahrung mit großen und sehr großen Anal Plugs. Trotzdem ist mein Anus immer noch gut und eng genug für einen Arschfick. Natürlich nur wenn es mein Meister besonders gut mit mir meint und mir die Rossette besamen möchte.

Wenn ich dich jetzt neugierig auf eine dankbare und reife Sexsklavin gemacht habe dann freut es mich. Bitte Meister melde dich bei mir und nimm dich meiner Erziehung an!

 
 
Vielen Dank für deine Anmeldung. Bitte bestätige noch kurz deine E-Mailadresse damit du gleich loslegen kannst.
Bei der übertragung ist etwas schief gelaufen.
Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.