Startseite » Sexgeile Oma zahlt Taschengeld an junge Männer

Sexgeile Oma zahlt Taschengeld an junge Männer

Sexgeile Oma zahlt Taschengeld an junge Männer

Sexgeile Oma zahlt Taschengeld an junge Männer

Sexgeile Oma zahlt Taschengeld an junge Männer

Hallo Jungs, ich bin die Oma Ruth aus Berlin und ich bin rüstige 95 Jahre alt. Ich weiß nicht wieviele Jahre mir der liebe Gott noch schenkt aber ich will sie auf jeden Fall nutzen. Eigentlich bin ich rüstig, immer noch sehr beweglich und lebe in einer Senioren Wohnanlage. Ich suche hier junge Männer für ein bissel Sex. Nichts besonderes weil für normalen Geschlechtsverkehr fühle ich mich nicht mehr so arg fit. Nur meine Scheide lecken, so 2 oder 3 mal die Woche wäre schon schön. Deswegen zahle ich auch Taschengeld an junge Männer die das übernehmen wollen. Ich habe eine schöne Rente und mein verstorbener Ehemann hat mir auch noch was hinterlassen. Meine Familie, Kinder und Enkelkinder, kümmern sich nicht um mich und mein Geld kann ich ja sowieso nicht mitnehmen wenn ich irgendwann mal abtreten muss. Deswegen zahle ich lieber Taschengeld an junge Männer die mich besuchen und mir meine alte Lustspalte lecken wollen.

Oma zahlt Taschengeld für Sex

Man kann es glauben oder auch nicht, aber auch im Alter habe ich Lust auf Sex. Zwar nicht mehr so wie früher wo ich manchmal direkt nach dem Aufstehen masturbiert habe. Aber Alleine Muschi und Klit reiben macht mir keine Freude mehr. Ich hatte schon mal einem Zivildienstleistenden, der mich immer besucht hatte schon mal Geld für Sex geboten. Nach langem hin und her hat er mich damals dann auch gebumst und vorher die Möse geleckt. Das war ganz toll und ich will es jetzt wieder haben. Langes Diskutieren mit einem Zivi will ich aber nicht mehr haben. Ich suche junge Männer, egal wie alt, egal welche Hautfarbe und welche Sprache. Hauptsache die sind verlässlich und besuchen mich 2 oder 3 mal in der Woche und lecken mir die Muschi. Ich bin sehr sauber und für vorher und nachher habe ich auch feucht tücher rum liegen.

Meistens brauche ich nicht lange bis ich feucht werde und wenn sich ein junger Mann bissel Mühe gibt habe ich nach 4 oder 5 Minuten schon einen Orgasmus. Vielleicht können wir es auch doch nochal probieren das ich gefickt werde. Dann zahle ich natürlich auch noch extra Taschengeld. Schwanger werde ich bestimmt nicht mehr und deswegen brauchst du auch kein Kondom.

ich habe übrigens auch Internet im Zimmer und mache alles noch selbst am Computer. Wir hatten hier im Heim schon vor 3 Jahren immer Kurse wie man einen Computer bedient. ich kann das ganz gut und deswegen schreibe ich auch gerne Nachrichten. Wenn du dich bei mir meldest und mir eine nachricht schreibst dann meld ich mich gleich bei dir. Wenn du wissen willst was du an Taschengeld bekommst schreib einfach eine Nachricht. Aber so 200 Euro in der Woche kann ich dir schon zustecken. Alles weitere dann wenn du dich meldest. Tschüss von Oma Ruth

Benutzername

Emailadresse

Ich akzeptiere AGB und Datenschutz.

Vielen Dank für deine Anmeldung.
Bitte bestätige noch kurz deine E-Mailadresse damit du gleich loslegen kannst.
Bei der Anmeldung ist etwas schief gelaufen.
Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.